Schulungstermine
Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG)


Mit der Eintragung der Schlüsselnummer 95 auf Ihrem Führerschein, zumeist im letzten Jahr, ist das Thema Schulungen aber keineswegs für immer erledigt. Nach dem Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz müssen alle Kraftfahrer, die ihre Fahrerlaubnis C1, C1E, C oder CE (Lkw über 3,5 tzGM und deren Kombinationen) nutzen wollen, alle fünf Jahre eine 35-stündige Schulung nachweisen. Deshalb sollten Sie schon frühzeitg mit den Schulungen beginnen, damit am Ende der nächsten Frist die Zeit nicht zu knapp wird und alle Schulungen ausgebucht sind. Aus diesem Grund notieren Sie sich die nächsten Schulungstermine:

  • Samstag, den 15.12.2018 Der Kunde im Mittelpunkt

  • Samstag, den 12.01.2019 Ladungssicherung

  • Samstag, den 26.01.2019 Sicher Unterwegs Erste Hilfe

  • Samstag, den 26.01.2019 Sicher Unterwegs Erste Hilfe

  • Samstag, den 23.02.2019 Eco Fahre

  • Samstag, den 09.03.2019 Sicher Unterwegs Erste Hilfe

  • Samstag, den 23.03.2019 Sicherheit im Fokus

Schulungsort SCHECK GmbH, 1. Stock | Schulungsraum, 7:45 - 16:00 Uhr,
inkl. eine Stunde Pause, Brotzeit und Getränke für alle Teilnehmer kostenlos.
Informationen (auch über Fremdschulungen) und Anmeldung
telefonisch unter 09401/6076-131 oder per E-Mail unter otreibig@schecktrans.de bei Herrn Treibig.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

Staplerausbildung nach DGUV 

Seit Ende Januar diesen Jahres sind wir wieder in der Lage eine fundierte Staplerausbildung anzubieten. Herr Oliver Treibig konnte den Lehrgang beim TÜV Saarland in Nürnberg erfolgreich absolvieren. Wir bieten diesen Kurs neben unseren Berufskraftfahrerschulung auch für Externe an.
Staplerfahrerausbildung nach DGUV Vorschrift 68. Die Teilnehmer sind nach diesem Lehrgang in der Lage, Stapler im innerbetrieblichen Bereich selbständig nach BGG 925 (DGUV Grundsatz 308-001) zu führen.
Lehrgangsdauer: 2 Tage oder 3 Tage 
Teilnehmervoraussetzung: 18 Jahre

Theoretische Ausbildung:            
Rechtl. Grundlagen                              
Aufbau und Funktion                             
Antriebsart                                             
Standsicherheit
Umgang mit Last                                      
Verkehrsregeln                                                         
Unfallgeschehen
Theoretische Prüfung           
 
Praktische Ausbildung:
Einweisung
Lastschwerpunkt
Verlassen des Staplers
Fahrübungen
Stapelübungen
Praktische Prüfung
Außerdem bieten wir auch Staplerfahrertraining und jährliche Unterweisung nach DGUV Vorschrift 1 an.

Bei Interesse

Termine hierfür nach Vereinbarung mit Herrn Franz Rabenhofer: 
telefonisch unter 09401/6076-105 oder online mit frabenhofer@schecktrans.de.

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––