News

AKTUELLES AUS UNSEREM HAUSE

Transparenz ist uns wichtig. Daher halten wir Sie hier über Aktuelles und
Neuigkeiten auf dem Laufenden.

7 NEUE AUSZUBILDENDE IN 3 BERUFEN

 

NEWS 09|2017

Der 1. September war der 1. Arbeitstag für 7 neue Auszubildende. Die jungen Männer begannen eine Berufsausbildung in 3 verschiedenen Berufen: Timo Inselsberger (Berufskraftfahrer),  Robert Prodan (Berufskraftfahrer), Tudor Mocan ­(Berufskraftfahrer), Michael Kaindl (Fachkraft für Lager­logistik), Paul Moldovan (Berufskraftfahrer), Andreas Rieger ­(Berufskraftfahrer), Kacper Kisiel (Mechatroniker). Der 1. Tag begann mit einem ausführlichen Firmenrundgang und Vorstellung der einzelnen Abteilungen. Ein gemein­sames Mittagessen rundete den offiziellen Teil ab, bevor es am Nachmittag noch mit einem Praxisunterricht weiterging. Zum ersten Mal in diesem Jahr ist der Beruf des Kraftfahrers noch mehr in den Fokus gerückt. Langfristig wollen wir in ­diesem Bereich permanent bis zu 15 Auszubildende beschäftigen um zukunftssicher unsere LKW-Flotte mit gut ausge­bildeten Berufskraftfahrern besetzen zu können. Wir freuen uns auf eine spannende und abwechslungs­reiche Ausbildung und wünschen allen Auszubildenden einen ­guten und erfolgreichen Start.

Foto:
Die neuen Auszubildenden mit dem GF Benjamin Gleixner und Ausbilder Sorin Winzel

MIT "DICKEN DINGERN" AUF SICHERER FAHRT


NEWS 06|2017

Die MZ begleitete im Mai einen Schwertransport von uns bei seiner Fahrt vom KRONES Werk Nittenau nach Neutraubling ins Werk KRONES. Begleitet wurde der Transport von unserem erst kürzlich neu angeschafften BF4-Fahrzeug. Das Urteil von Polizeichef Hirschmann (Leiter der Polizeistation Nittenau) ist ausgesprochen positiv und ist erfreut über die Unterstützung durch die Firma Scheck wodurch sein Team entlastet wird. Mehr auf www.mittelbayerische.de in der Ausgabe der Mittelbayerischen Zeitung vom 24. / 25. Mai 2017

LINK ZUM ARTIKEL

NEUE HYDRODRIVE:
5 x Mercedes-Benz und 3 x MAN


NEWS 04|2017


Der neue Hydrodrive (5 x Mercedes-Benz und 3 x MAN) ist eine Alternative zur bisherigen 3-Achs-Sattelzugmaschine. Durch diese Bauart kann das Fahrzeug während der Pause im Baustellenbereich besser mit einem Planenauflieger ausgerüstet werden, wodurch eine längere Auslastung des Fuhrparks möglich ist. Ein weiterer Vorteil ist das geringe Leer-/Sologewicht, welches vor allem im Kippsattelbereich einen höheren Nutzen bringt. Damit wir alle möglichst lange Freude an unserem neuen Fuhrpark haben, bitten wir um einen pfleglichen und rücksichtsvollen Umgang und wünschen allen stets eine gute Fahrt und ein „KOMM GUT HEIM“.

NEUZUGANG BEI DER SCHECK FLOTTE:
Tieflader-Auflieger


NEWS 12|2016

Technische Daten:

  • Achsen: 3
  • Ladungsbreite möglich bis 3,00 m – darüber hinaus mit Sondergenehmigung
  • Ladungshöhe möglich bis 3,10 m – darüber hinaus mit Sondergenehmigung
  • Nutzlast 33,9 to.

Besonderheiten:

  • Baggerstielmulde
  • Radmulden
  • Zweiteiliege Rampen
  • 3 m Ausrüstungspaket 

MEHR PLATZ FÜR EIGENEN FUHRPARK

 

NEWS 12|2016

Wie Sie aus unseren vergangenen Magazinen wissen, erweitert sich unser Firmengelände stetig. Unsere letzte Erweiterung (Bauabschnitt VI) ist jedoch nicht für einen Kunden oder einen neuen Hallenbau, sondern um wieder mehr Abstellfläche für unseren ebenfalls kontinuierlich wachsenden Fuhrpark zur Verfügung zu haben. Durch die neu geschaffenen Flächen ist mehr Platz um den eigenen Fuhrpark wieder geordnet und strukturiert abstellen zu können. Daraus ergibt sich eine neue Parkordnung (siehe Plan auf der gegenüberliegenden Seite), die strikt einzuhalten ist. Zur Veranschaulichung hängt ein großer Plan im Schlüsselcontainer und beim Hintereingang zu den Dispobüros.

NEUES BEGLEITFAHRZEUG (BF4)


NEWS 11|2016

Seit Oktober wurde unser Fuhrpark um ein weiteres Sonderfahrzeug erweitert – das Begleitfahrzeug 4 (BF4). Mit diesem speziellen Fahrzeug ist es uns möglich, die Polizeibegleitung auf Teilstrecken bei Überbreitetransporten zu ersetzen. Die momentane Einsatzstrecke betriff zwar nur den Teil zwischen Nittenau und AS Teublitz, bei erfolgreichem Verlauf bis zum Ende des Jahres, ist jedoch eine Ausweitung auf ein größeres Streckennetz vorgesehen. Zum Führen dieses auffälligen Fahrzeuges ist, wie zuvor beim Begleitfahrzeug 3 auch, nur extra ausgebildetes Personal berechtigt.

6 NEUE AUSZUBILDENDE EINGESTELLT


NEWS 09|2016

Zum Beginn des neuen Ausbildungsjahrs am 01.09.2016 konnten wir wieder sechs neue Auszubildende einstellen. In diesem Jahr haben wir Lehrlinge in den verschiedenen Ausbildungsberufen Berufskraftfahrer, Kfz-Mechatroniker und Bürokaufleute. Zum ersten Mal bekommt jeder neue Auszubildende zum Start seiner Ausbildung noch einen Paten an die Hand, damit das Eingewöhnen und Einleben in den neuen Berufsalltag für die neue Lehrlinge leichter fällt.

TAG DER AUSBILDUNG


NEWS 04|2016

Das Neue Jahr 2016 ist nun schon wieder 3 Monate alt und Sie konnten hoffentlich alle die Osterfeiertage genießen. Der milde Winter hat die Konjunktur positiv beeinflusst und unseren Fuhrpark vor größeren Schäden durch Schnee und Eis verschont. Es sind mittlerweile wieder alle Fahrzeuge im Einsatz und wir freuen uns mit Ihnen zusammen wieder die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen. 

Im Februar freuten wir uns über den Besuch von Landtagsabgeordneter Frau Sylvia Stierstorfer, die unseren Betrieb anlässlich des „Tages der Ausbildung“ zusammen mit dem Bürgermeister der Stadt Neutraubling, Herrn Josef Kiechle, besuchte.
Der Besuch diente vor allem dazu mit den Auszubildenden persönlich ins Gespräch zu kommen und ihre Anliegen rund um das Thema Ausbildung zu erfahren. „Mit einer Ausbildung stehen jungen Menschen in Bayern alle Türen offen. Deshalb ist es enorm wichtig, für Ausbildungsberufe zu werben und junge Menschen dabei zu unterstützen“, so Stierstorfer. Nach einer Betriebsführung auf dem Gelände der SCHECK GmbH durch Christian Scheck zeigte sie sich begeistert und dankte der Familie herzlich für die hochinteressanten Eindrücke. „Bevor man politische Entscheidungen trifft, ist es sehr wichtig, sich erst selbst vor Ort ein Bild zu machen“, betonte Frau Stierstorfer abschließend.